Betriebliche Nachrichten

Altenpflege & Hauswirtschaft – Neues Angebot der Jugendwerkstatt

Altenpflege & Hauswirtschaft – Neues Angebot der Jugendwerkstatt

Durch die Kooperation mit dem AWO Pflegeheim konnte die Jugendwerkstatt ihr Arbeitsangebot im Projekt Arbeiten+ Lernen um das Arbeitsfeld Altenpflege und Hauswirtschaft erweitern. Dabei bietet die Jugendwerkstatt wie in den anderen Arbeitsbereichen Forst & GaLaBau, Schneiderei und Schreinerei, Arbeitsplätze auf Grundlage eines öffentlich geförderten Beschäftigungsverhältnisses für junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren an, die bisher noch nicht…read more →

Jugendwerkstatt setzt neues Angebot der Jugendberufsagentur um

Jugendwerkstatt setzt neues Angebot der Jugendberufsagentur um

Seit 01.09.2019 hat der Landkreis Weißenburg Gunzenhausen einen neuen Sozialdienst für junge Menschen bis 25 Jahre, die bislang von anderen Hilfsangeboten nicht erreicht wurden oder die aus diversen anderen Gründen nicht im Sozialleistungssystem angekommen sind bzw. aus diesem zu fallen drohen. Diese besondere Zielgruppe nehmen die örtlichen Kooperationspartner der Jugendberufsagentur – Jugendhilfe, Jobcenter und Agentur für Arbeit – deutlicher ins…read more →

Gemeinsamer Erlebnistag zum Projektbeginn

Gemeinsamer Erlebnistag zum Projektbeginn

Das neue Projektjahr war für einige Jugendliche und junge Erwachsene der erste Arbeits- oder Ausbildungstag in der Jugendwerkstatt. Um den Einstieg in das bisherige Team gut zu gestalten, wurde mit allen Beschäftigten der Jugendwerkstatt ein erlebnispädagogischer Gruppentag durchgeführt. Am nahe gelegenen Zimmerer Berg absolvierten wir eine Teamchallenge, bei der das Team sowohl sportlich-spielerische als auch kreativ-kognitive Herausforderungen meistern musste. Dabei…read more →

Schwammspinnerplage in Gunzenhausen – Sammelaktion

Schwammspinnerplage in Gunzenhausen – Sammelaktion

Die Plage, ausgelöst durch die Eichenschwammspinner im Gunzenhäuser Burgstallwald unter der Anwohner aber auch viele einheimische wie auswärtige Besucher des Waldbads leiden, nahmen sich jugendliche Auszubildende der Jugendwerkstatt Langenaltheim zum Anlass, um spontan zu handeln. Gemeinsam mit den Ausbildern des Forstbereichs Max Hager (Forstwirt) und Wolfgang Neff (Dipl.-Forstingenieur) sowie dem Sozialpädagogen Daniel Guckenberger sammelten sie im Bereich des Burgstallwalds am…read more →

Besuch von MdB Artur Auernhammer und Bürgermeister Maderer

Besuch von MdB Artur Auernhammer und Bürgermeister Maderer

Auf Initiative von Bürgermeister Maderer stattete der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer der Jugendwerkstatt einen Besuch ab. Begleitet von einigen Gemeinderäten informierte er sich vor Ort über das Angebot der berufsbezogenen Jugendhilfe. Ein besonderer Aspekt dabei war die Feststellung, dass die Jugendwerkstatt ein von der Konjunktur unabhängiges Angebot bietet. Trotz freier Lehrstellen, gibt es junge Menschen die einen Hilfebedarf am Übergang zwischen…read more →

Austausch zur künftigen Förderperiode ESF plus

Austausch zur künftigen Förderperiode ESF plus

Nachdem die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH in hohem Maß durch den Europäischen Sozialfonds und Landesmittel des bay. Sozialministeriums gefördert wird und sich die laufende Förderperiode des ESF im letzten Drittel befindet, fand ein gemeinsamer Austausch über die künftige Förderperiode ab dem Jahr 2021 statt. Der Stimmkreisabgeordnete Manuel Westphal und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Hauber ließen sich gemeinsam zu den ersten Ergebnissen auf…read more →

Weihnachtsruhe und Betriebsurlaub

Weihnachtsruhe und Betriebsurlaub

Wir wünschen Ihnen allen eine frohes und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2019! Wir haben Betriebsurlaub von 22.12.2018 bis 06.01.2019. Ab Montag, 07.01.2019 sind wir wieder für Sie da! Das Team der Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH

Fachgespräch mit der Jugendhilfeplanerin

Fachgespräch mit der Jugendhilfeplanerin

Die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH ist im Jugendhilfeplan des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen aus dem Jahr 2009 als Jugendhilfeeinrichtung verankert. Nachdem der Jugendhilfeplan derzeit fortgeschrieben wird, bot sich ein Besuch der Jugendhilfeplanerin Frau Ott in Langenaltheim an. Gemeinsam mit der Einrichtungsleitung und den beiden Sozialpädagogen wurden die zwischenzeitlich eingetretenen Veränderungen erörtert.

Spende der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Spende der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Auch in diesem Jahr hatten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit Vorschläge zur Förderung regionaler Institutionen / Vereine bei der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG einzureichen. Erfreulicherweise wurde die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH aus gut 300 eingereichten Spendenvorschlägen von einer Jury aus Mitgliedern der Genossenschaftsbank ausgewählt und mit 1.000,– € bedacht.  Bei der Spendenübergabe stellten sich alle Empfänger vor und berichteten wofür…read more →

2. Platz beim Qualitätspreis für Bayerns beste Jugendwerkstätten

2. Platz beim Qualitätspreis für Bayerns beste Jugendwerkstätten

Im Mittelpunkt des Fachtags der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern (LAG JSA Bayern) standen die Themen Qualität, Wirkung und Weiterentwicklung in der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (AJS). Dabei wurde erstmalig der Qualitätspreis an Bayerns beste Jugendwerkstätten verliehen. Bewertet nach einem Punktesystem kam die Jugendwerkstatt Langenaltheim dabei auf den 2.Platz im bayernweiten Vergleich. Die Laudation hielt Gabriela Lerch-Wolfrum, Leiterin des Referats Jugendhilfe zur sozialen, schulischen…read more →