Interaktive Ausstellung „Spielglück – Glücksspiel“

Interaktive Ausstellung „Spielglück – Glücksspiel“

Im Rahmen der Suchtprävention als Bildungsthema besuchten junge Erwachsene der Jugendwerkstatt Langenaltheim die interaktive Ausstellung „Spielglück-Glücksspiel“ zum Thema Gewinnen und Verlieren. Diese kann in der schulischen und außerschulischen Präventionsarbeit angewendet werden, z. B. auch in Ausbildungsbetrieben oder Einrichtungen der offenen Jugendarbeit.
Das Projektangebot richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene. Es zielt zum einen darauf ab, über Glücksspiele und problematisches Glücksspielverhalten zu informieren. Zum anderen bietet es die Grundlage dafür, für Risiken und Konsequenzen des Glücksspiels zu sensibilisieren, Wertevorstellungen rund um die Thematik „Geld und Glück“ zu diskutieren und eigenes Spielverhalten zu reflektieren (6 Stationen). Unterstützend gibt es in einem Begleitheft Anregungen zur Verwendung der Ausstellung sowie Hintergrundinformationen zum Thema „Glücksspielen“.