Austausch zur künftigen Förderperiode ESF plus

Austausch zur künftigen Förderperiode ESF plus

Nachdem die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH in hohem Maß durch den Europäischen Sozialfonds und Landesmittel des bay. Sozialministeriums gefördert wird und sich die laufende Förderperiode des ESF im letzten Drittel befindet, fand ein gemeinsamer Austausch über die künftige Förderperiode ab dem Jahr 2021 statt. Der Stimmkreisabgeordnete Manuel Westphal und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Hauber ließen sich gemeinsam zu den ersten Ergebnissen auf bayrischer Ebene informieren. Einrichtungsleitung Anette Pappler und Gesellschaftervertreter Gerhard Schleier erläuterten die wesentliche Inhalte aus den vielversprechenden Gesprächen, die bereits vom Sozialministerium mit den Vertretern der EJSA (Evang. Jugendsozialarbeit) und der LAG JSA (Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit) geführt wurden.

Anschließend nutzte MdL Hauber die Gelegenheit zu einem Werkstattrundgang.