Aktuelles

Zukunft machen II – Mit guten Beziehungen am Start

Zukunft machen II – Mit guten Beziehungen am Start

Die Berufsbezogene Jugendhilfe (BBJH) hat ihre Mitglieder zur jährlichen Fachtagung mit dem Thema „Zukunft machen“ eingeladen. Ein Teil unseres Teams beschäftigte sich dabei mit zukunftsweisenden Themen, um die Arbeit mit den jungen Menschen weiterzuentwickeln. Überlegungen zur Einbindung von jungen Menschen über 25 Jahre in die Jugendwerkstatt sollen angestrebt werden. Zeitnah sollen Workshops entwickelt und angeboten werden, die die Fähigkeiten der…read more →

Besuch einer Schulkasse der Senefelderschule Treuchtlingen

Besuch einer Schulkasse der Senefelderschule Treuchtlingen

Einen besonderen Unterricht erlebten die Schüler und Schülerinnen einer 8.Klasse der Mittelschule gemeinsam mit Auszubildenden und jungen Beschäftigten in den drei Werkstätten der Jugendwerkstatt Langenaltheim. Angeleitet von den Azubis konnten die Schüler und Schülerinnen verschiedene Arbeitsschritte ausprobieren und sich über Anforderungen in den jeweiligen Ausbildungsberufen informieren.  Der Rollenwechsel ist für die Azubis ein gutes Lernfeld, das bereits erlernte Fachwissen richtig…read more →

Arbeitssicherheitstag

Arbeitssicherheitstag

Welche Gefahren gibt es in meiner unmittelbaren Arbeitsumgebung? Mit dieser Fragestellung beschäftigten sich die jugendlichen Mitarbeiter der Jugendwerkstatt beim diesjährigen Arbeitsschutztag. Unter anderem überprüften sie beispielsweise die Lichtverhältnisse an den verschiedenen Arbeitsplätzen. Nachdem auch Feuer eine Gefahrenquelle darstellt, besuchte die Gruppe die Freiwillige Feuerwehr Langenaltheim, bei der wir uns herzlich bedanken. Dort erkundeten die jungen Menschen das Löschfahrzeug und bekamen…read more →

Starke Leistung

Starke Leistung

Leistungen die weit über dem Durchschnitt liegen oder besonderes Engagement erfordern, werden in der Jugendwerkstatt explizit gewürdigt. Neben dem „Smiley“-Belohnungssystem durch das sich die Teilnehmer Schritt für Schritt eine individuelle Belohnung erarbeiten können, drückt der Bonus-Tag nochmal eine Art der besonderen Anerkennung aus. Die Teilnehmer, die drei Monate ohne Fehl- und Krankheitstage anwesend waren, können einen solchen Bonus-Tag erhalten. Zum…read more →

Transnationaler Austausch

Transnationaler Austausch

Im Rahmen des Erasmus+-Programms trafen sich Teilnehmer aus Estland, Finnland, Ungarn und Bayern zu einem transnationalen Austausch unter dem Titel „Soziale Versorgung im ländlichen Raum“. Dazu besuchte die Gruppe u.a. die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH, um sich ein gutes Praxisbeispiel anzusehen. In englischer Sprache entspann sich ein reger Austausch über aktuelle Problemlagen von jungen Menschen in den jeweiligen Ländern. Erstaunlicherweise liegen…read more →

Altenpflege & Hauswirtschaft – Neues Angebot der Jugendwerkstatt

Altenpflege & Hauswirtschaft – Neues Angebot der Jugendwerkstatt

Durch die Kooperation mit dem AWO Pflegeheim konnte die Jugendwerkstatt ihr Arbeitsangebot im Projekt Arbeiten+ Lernen um das Arbeitsfeld Altenpflege und Hauswirtschaft erweitern. Dabei bietet die Jugendwerkstatt wie in den anderen Arbeitsbereichen Forst & GaLaBau, Schneiderei und Schreinerei, Arbeitsplätze auf Grundlage eines öffentlich geförderten Beschäftigungsverhältnisses für junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren an, die bisher noch nicht…read more →

Jugendwerkstatt setzt neues Angebot der Jugendberufsagentur um

Jugendwerkstatt setzt neues Angebot der Jugendberufsagentur um

Seit 01.09.2019 hat der Landkreis Weißenburg Gunzenhausen einen neuen Sozialdienst für junge Menschen bis 25 Jahre, die bislang von anderen Hilfsangeboten nicht erreicht wurden oder die aus diversen anderen Gründen nicht im Sozialleistungssystem angekommen sind bzw. aus diesem zu fallen drohen. Diese besondere Zielgruppe nehmen die örtlichen Kooperationspartner der Jugendberufsagentur – Jugendhilfe, Jobcenter und Agentur für Arbeit – deutlicher ins…read more →

Gemeinsamer Erlebnistag zum Projektbeginn

Gemeinsamer Erlebnistag zum Projektbeginn

Das neue Projektjahr war für einige Jugendliche und junge Erwachsene der erste Arbeits- oder Ausbildungstag in der Jugendwerkstatt. Um den Einstieg in das bisherige Team gut zu gestalten, wurde mit allen Beschäftigten der Jugendwerkstatt ein erlebnispädagogischer Gruppentag durchgeführt. Am nahe gelegenen Zimmerer Berg absolvierten wir eine Teamchallenge, bei der das Team sowohl sportlich-spielerische als auch kreativ-kognitive Herausforderungen meistern musste. Dabei…read more →

Ausbildung erfolgreich absolviert

Ausbildung erfolgreich absolviert

Es gab wieder einen Grund zum Feiern in der Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH. Zwei junge Menschen konnten ihre Ausbildung erfolgreich mit dem Gesellen- bzw. Facharbeiterbrief krönen. In der gemeinsamen Projektabschlussfeier wurde die tolle Leistung gewürdigt. Neben den erfolgreichen Ausbildungsabschlüssen wurden auch persönliche Erfolge aller jungen Menschen gewürdigt und damit für weitere Anstrengungen motiviert.

Schwammspinnerplage in Gunzenhausen – Sammelaktion

Schwammspinnerplage in Gunzenhausen – Sammelaktion

Die Plage, ausgelöst durch die Eichenschwammspinner im Gunzenhäuser Burgstallwald unter der Anwohner aber auch viele einheimische wie auswärtige Besucher des Waldbads leiden, nahmen sich jugendliche Auszubildende der Jugendwerkstatt Langenaltheim zum Anlass, um spontan zu handeln. Gemeinsam mit den Ausbildern des Forstbereichs Max Hager (Forstwirt) und Wolfgang Neff (Dipl.-Forstingenieur) sowie dem Sozialpädagogen Daniel Guckenberger sammelten sie im Bereich des Burgstallwalds am…read more →