Aktuelles

Kundenbesuche in der Jugendwerkstatt

Kundenbesuche in der Jugendwerkstatt

Trotz andauernder Einschränkungen läuft der Betrieb in den Werkstätten der Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH weiter. Dazu ist es in einigen Fällen notwendig, dass Kunden zu uns ins Haus kommen müssen, um ihre Aufträge zu besprechen. Dies ist ab Montag, 03.05.2020 mit den derzeit allgemein bekannten Einschränkungen wieder möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Mund-Nasen-Bedeckungen (Baumwolle) in der Jugendwerkstatt erhältlich

Mund-Nasen-Bedeckungen (Baumwolle) in der Jugendwerkstatt erhältlich

Achtung – Update! 30.04.2020 Aktuell fertigt die Schneiderei auf Bestellung Mund-Nasen-Bedeckungen aus Baumwolle an, die bei 90 Grad waschbar und daher sehr gut wieder verwendbar sind. Diese Bedeckungen sind zweilagig, entsprechen aber nicht den Anforderungen für Atemschutzmasken im medizinischen Bereich. Die Mund-Nasen-Bedeckungen können telefonisch oder per Mail bestellt und per Post versendet werden, oder unter Wahrung der Abstandsregeln mit Terminabsprache…read more →

Ausbildungsplatz gesucht?

Ausbildungsplatz gesucht?

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ab September? Dann haben wir vielleicht was für Dich! Derzeit bilden wir junge Menschen in folgenden Ausbildungsberufen in der Jugendwerkstatt aus: Änderungsschneider/in Maßschneider/in Polster- und Dekorationsnäher/in Schreiner/in Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung Forstwirt/in Neben der Ausbildung bieten wir in allen Berufen auch die Möglichkeit der Einstiegsqualifizierung an. Interesse? Einfach auf den gewünschten Beruf klicken,…read more →

Arbeit ist in der Jugendwerkstatt momentan wichtiger denn je!

Arbeit ist in der Jugendwerkstatt momentan wichtiger denn je!

„Ich bin froh, dass ich auf die Arbeit kann“, sagt Susanne, die derzeit eine Ausbildung zur Polster-& Dekorationsnäherin in der Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH absolviert. Aktuell näht sie zusammen mit ihren Kolleg*innen zahlreiche Baumwoll-Masken und freut sich über ihre persönlichen Erfolge. „Das Nähen der Mundschutz-Masken kann ich in der Zwischenzeit gut und ich merke, dass ich immer schneller werde.“ So hat…read more →

Funpark – eine gelungene Abwechslung

Funpark – eine gelungene Abwechslung

Einen guten Augenblick vor dem Corona-Virus und seinen Einschränkungen in unser öffentliches Leben nutzte ein Teil der Auszubildenden der Jugendwerkstatt am vergangenen Freitag, um eine super Zeit im Indoor-Funpark in Pleinfeld zu feiern. Der Name Funpark war hierbei Programm. Neben Aktionen wie Schwarzlicht-Minigolf, E-karts und Lasertag, gab es ebenso mehrere Escaperooms im Park. Auf dem neuen 9D-Vr-Simulator konnte man abenteuerliche…read more →

Achtung – keine Berufsschule – normaler Betrieb

Achtung – keine Berufsschule – normaler Betrieb

Die von der bayrischen Staatsregierung beschlossene Schließung der Schulen betrifft auch die beruflichen Schulen (siehe untenstehenden Link). Deshalb müssen alle Auszubildenden in den Betrieb kommen und arbeiten. Die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH wird den Betrieb soweit möglich normal weiter führen.  Pressemitteilung zur Schulschließung, 13.03.2020

Zukunft machen II – Mit guten Beziehungen am Start

Zukunft machen II – Mit guten Beziehungen am Start

Die Berufsbezogene Jugendhilfe (BBJH) hat ihre Mitglieder zur jährlichen Fachtagung mit dem Thema „Zukunft machen“ eingeladen. Ein Teil unseres Teams beschäftigte sich dabei mit zukunftsweisenden Themen, um die Arbeit mit den jungen Menschen weiterzuentwickeln. Überlegungen zur Einbindung von jungen Menschen über 25 Jahre in die Jugendwerkstatt sollen angestrebt werden. Zeitnah sollen Workshops entwickelt und angeboten werden, die die Fähigkeiten der…read more →

Besuch einer Schulkasse der Senefelderschule Treuchtlingen

Besuch einer Schulkasse der Senefelderschule Treuchtlingen

Einen besonderen Unterricht erlebten die Schüler und Schülerinnen einer 8.Klasse der Mittelschule gemeinsam mit Auszubildenden und jungen Beschäftigten in den drei Werkstätten der Jugendwerkstatt Langenaltheim. Angeleitet von den Azubis konnten die Schüler und Schülerinnen verschiedene Arbeitsschritte ausprobieren und sich über Anforderungen in den jeweiligen Ausbildungsberufen informieren.  Der Rollenwechsel ist für die Azubis ein gutes Lernfeld, das bereits erlernte Fachwissen richtig…read more →

Arbeitssicherheitstag

Arbeitssicherheitstag

Welche Gefahren gibt es in meiner unmittelbaren Arbeitsumgebung? Mit dieser Fragestellung beschäftigten sich die jugendlichen Mitarbeiter der Jugendwerkstatt beim diesjährigen Arbeitsschutztag. Unter anderem überprüften sie beispielsweise die Lichtverhältnisse an den verschiedenen Arbeitsplätzen. Nachdem auch Feuer eine Gefahrenquelle darstellt, besuchte die Gruppe die Freiwillige Feuerwehr Langenaltheim, bei der wir uns herzlich bedanken. Dort erkundeten die jungen Menschen das Löschfahrzeug und bekamen…read more →

Starke Leistung

Starke Leistung

Leistungen die weit über dem Durchschnitt liegen oder besonderes Engagement erfordern, werden in der Jugendwerkstatt explizit gewürdigt. Neben dem „Smiley“-Belohnungssystem durch das sich die Teilnehmer Schritt für Schritt eine individuelle Belohnung erarbeiten können, drückt der Bonus-Tag nochmal eine Art der besonderen Anerkennung aus. Die Teilnehmer, die drei Monate ohne Fehl- und Krankheitstage anwesend waren, können einen solchen Bonus-Tag erhalten. Zum…read more →