Ausbildung: Änderungsschneider/in

Umnähen von Kleidungsstücken, wenn sie zu eng, zu weit, zu lang oder zu kurz sind

Abstecken von Hosen, Röcken oder Kleidern und Maßnehmen am Kunden

Defekte Reißverschlüsse austauschen

Kleidungsstücke bügeln

Umgang mit der Nähmaschine

Sorgfalt beim genauen, fehlerfreien Maßnehmen

Kunden- und Serviceorientierung

Kenntnisse in Werken bzw. textilem Gestalten

Kenntnisse in Mathematik

Lehrzeit:                                       2 Jahre

Berufsschule:                               Blockschule in Schweinfurt, Unterbringung im Internat

Überbetriebliche Ausbildung:       Handwerkskammer Nürnberg